Montag, 17. Juni 2013

An der cornischen Atlantikküste

Als wir im Januar die Ferienwoche in Cornwall für Mai gebucht haben, hatten wir natürlich an Frühling gedacht. Aber heuer war eben alles etwas anders. Aber ich möchte keinen einzigen Tag missen! Es waren fantastische Tage am Meer und in der Natur.

DSC04920

DSC04838

Das Eldorado für Surfer

DSC04833

Muscheln, die auf die nächste Flut warten

DSC04843

DSC04982

DSC04981

Das Meer und die Gezeiten haben uns Bergler fasziniert. Es war mit ein Grund, warum wir in Bude eine Ferienwohnung gesucht haben. Die Flut steigt da bis zu 7m und zeigt 1:1 die Kraft des Wassers als Element. Einfach Natur pur!

Es hatte immer starken Wind. Aber einmal erlebten wir einen Sturm. Der Wind war so stark, dass man fast in den Wind reinliegen konnte.

DSC04967

DSC04973

DSC04977

Nicht dass Ihr jetzt denkt, das sei Schnee! Es handelt sich hier um Gischt von den tobenden Wellen. Wir befinden uns hier oben auf den Cliffs.

Ja, wir haben es geliebt!

Besonders wunderschön ist, wenn man dem Coast Path entlang wandert.

DSC04886

DSC04898

DSC04902

DSC04909

DSC04889

 

DSC04949

Ganze Felder mit wilden Blue Bells

DSC04860

DSC04937

Blick von den Cliffs aus Meer. Cliffhöhe ungefähr 100 Meter.

DSC04836

Schier endlose Wanderungen am Strand.

DSC04831

DSC04835

Ja, wir haben unseren Aufenthalt total genossen und würde gerne wieder kommen!

*****

Herzlichst

Eure Margrith