Dienstag, 24. Mai 2011

Guten Morgen

 

 

Blumen 281

 

Wie heiter ist der Morgen,

wie verheissungsvoll

der Gesang der Amsel,

der dir verkündet,

dass dir die Freude

des anbrechenden Tages

einfach ins Herz fällt.

Christa Spilling-Nöker

 

Herzlichst

Margrith

Dienstag, 10. Mai 2011

Der Bonstettenpark im Gwatt bei Thun

 

Wie ich bereits auf Sammelsurium geschrieben habe, hat der Bonstettenpark eine besondere Bedeutung für mich: Die imposanten Bäume, Raum, um atmen zu können und der See und mitten im Naturschutzgebiet. Es hat aber auch einen interessanten Kinderspielplatz, Grillstelle und dort kann man sich sogar im Wasser tummeln.

DSC01276

Das Bonstettengut ist ein ehemaliges Herrschaftsgut der Herren von Strättligen. Rudolf von Strättligen ist 1273 urkundlich als Besitzer erwähnt.

Den wesentlichen Teil der heutigen ‘Campagne’ “Bellerive”, mit den weitläufigen Gartenanlagen, liess Emmanuel von Fischer in der Zeit von 1763 – 1811 errichten. Der französische Einfluss lässt sich nicht abstreiten: Französische Revolution, 14. Juli 1789 Sturm der Bastille, Ausbruch der französischen Revolution. Frankreich war auf Eroberung aus.. Die freiheitlichen und revolutionären Ideen kamen in der Schweiz gut an, bis dann 1798 die Franzosen in Bern einmarschierten, in Bern die Staatskasse stahlen und  plündernd und marodierend Ländereien eroberten. Napoleon war auf dem Weg nach Oesterreich und dann weiter nach Russland.

Seit 1960 gehört das Gut dem Kanton Bern und der Stadt Thun. Hier ist die regionale Musikschule untergebracht.

DSC01211

Im Hintergrund links der Eiger, in der Mitte der Mönch und rechts die Jungfrau

DSC01213

So betritt man vom Gwattzentrum herkommend den Park.

DSC01216

DSC01225

Ein kleiner Zufluss zum See mit vielen Verstecken für brütende Vögel.

DSC01226Platanen, deren Äste im Herbst nicht zu kümmerlichen Stümpen zurückgeschnitten werden.

DSC01234 

mächtge Eichen

DSC01235

im zarten Frühlingskleid

DSC01246

DSC01257

DSC01262

DSC01263

Hängebuche – ein Phänomen!

DSC01267

DSC01268

DSC01272 

Rotbuche

DSC01281

Buche

Herzlichst

Margrith